transfer

thessaloniki

TOUR IN THESSALONIKI

Wir bieten Ihnen einen 4-Stunden  Einzelfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Thessaloniki mit einem Englisch sprechenden Führer an.

In unsere 4-Stunden Privattour in Thessaloniki werden wir vom Weißen Turm, nämlich von dem Wahrzeichen der Stadt und der beliebtesten Wahrzeichen von Thessaloniki, starten. Nach Ano Poli haben Sie die Chance ein paar wirklich tolle Fotos von der römischen Bogen des Kaisers Galerius und Rotonda zu nehmen! Die Stadt der byzantinischen Mauern und der Turm von Trigonios wird unser nächstes Ziel sein. Dort werden wir eine Pause machen um den herrlichen Panoramablick auf Thessaloniki und den Thermaischen Golf zu genießen! Unser nächstes Ziel ist die frühchristliche Kirche von Agios Dimitrios, die unsere letzte Station sein wird.

 

DIE SCHLÖSSER („KASTRA“) UND DIE YEDI KULE FESTUNG (HEPTAPYRGION)

Die Schlösser wurden ursprünglich als Befestigungen von Thessaloniki in früheren Perioden, wo sie eine absolute Notwendigkeit für den Schutz der Stadt waren, gebaut. Die Akropolis wurde auf der höchsten Stelle der Schlösser gebaut und das Heptapyrgion wurde auf der Nord-Ost-Spitze der Akropolis gebaut um die letzte Festung der Stadt zu bilden. Das Heptapyrgion (es ist auch als Yedi Kule bekannt) wurde als Gefängnis bis 1989 verwendet. Touristen können das Heptapyrgion zusammen mit dem Trigonio Turm im Eingang der Akropolis nur für einige Tage im Jahr besuchen. Im Ortsteil sind vielen malerischen Gassen und kleinen Tavernen zu finden, während können die Besucher einen herrlichen Panoramablick über die ganze Stadt genießen.

DER WEISSE TURM

Der Weiße Turm ist eine runde Festung nahe dem Zentrum der Stadt von Thessaloniki, der das Wahrzeichen der Stadt gleichwertig geworden ist. Es wurde im 15. Jahrhundert als Teil der Meeresfestung der Stadt gebaut. Während der Besetzung des Osmanischen Reiches wurde der Weiße Turm ein Synonym für Terrorismus wegen der blutigen Hinrichtungen, die dort stattfand. Nach der Befreiung wurde der Turm der Stadt rehabilitiert, damit er aus dem Blut, das in ihm vergossen wurde, nachgereinigt wird. Heute beherbergt der innere Teil des Weißen Turm eine Ausstellung über die Geschichte von Thessaloniki.

KIRCHE DES HEILIGEN DEMETRIUS (AGIOS DIMITRIOS)

Agios Dimitrios ist eine der bedeutendsten christlichen Denkmal und die größte griechische Kirche. Die Kirche wurde auf den Überresten, wo die römischen Bäder einst zu Ehren des Heiligen Demetrius, der der Schutzpatron von Thessaloniki ist, standen, erbaut. Sie wurde beim Großen Brand im 1917 völlig zerstört und wurde wieder im 1948 aufgebaut. Am östlichen Ende der Kirche ist die Krypta, wo der Heilige Demetrius von römischen Soldaten gefoltert und getötet wurde, zurzeit ein Ort der Anbetung.

DIE ROTUNDE (ROTONDA)

Die Rotunde ist ein Kuppelbau, das ursprünglich in 306 CE als Pantheon oder Mausoleum für Galerius gebaut wurde. Aufgrund der Tatsache, dass sie überhaupt nicht in die byzantinische Zeit während der Herrschaft von Theodosius der Große verwendet wurde, wurde die Rotonda in eine christliche Kirche des Heiligen Georgios umgewandelt, während sie in eine Moschee unter Besatzung des Osmanischen Reiches umgewandelt wurde. Vergessen Sie nicht, die einzigen in ihrer Art Mosaiken aus dem 4. Jahrhundert CE zu bewundern. Die Ikonographie stammt aus dem frühen 5. Jahrhundert, doch ist die überlebende Ikonographie zur Zeit nur diese unter der Kuppel der Kirche.

DIE KIRCHE VON PANAGIA ACHEIROPOIETOS

Diese Kirche ist die einzige überlebende, frühe christliche Kirche in der gleichen Form, wie sie ursprünglich im 5. Jahrhundert CE gebaut wurde. Die Acheiropoietos-Kirche wurde in eine Moschee im 15. Jahrhundert umgewandelt, da die Stadt ein Teil des Osmanischen Reiches geworden war, und verwandelte sich wieder in eine christliche Kirche so spät wie 1913, nach der Befreiung der Stadt durch die griechische Armee. Mosaiken aus dem 5. Jahrhundert CE und Fresken aus dem 13. Jahrhundert bleiben noch erhalten.

DER GALERIUSBOGEN (KAMARA)

Der Triumphbogen des Galerius, der auch als „Kamara“ bekannt ist, ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Thessaloniki. Er ist einer der beliebtesten Treffpunkte sowohl der Bewohner als auch der Besucher von Thessaloniki. Er wurde in 305 CE gebaut um den endgültigen Sieg des Galerius gegen die Perser zu feiern. Aus dem ursprünglichen Bogen haben nur drei Säulen und ein Teil der oberen Steinkonstruktion überlebt. Die beiden wichtigsten Säulen sind mit geformten Marmorplatten bedeckt. Das ursprüngliche Denkmal bestand aus vier Hauptsäulen und zwei kleineren auf jeder Seite, die die Hauptstruktur abstützt.

Buchen Sie Ihre Privattour mit uns und besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Thessaloniki.

**Die Preise enthalten Transport und professionellen Führer. Die Preise enthalten keine Eintritte in Museen und archäologischen Stätten, Lebensmitteln und Getränken.

 

PREISLISTE OHNE FAHRER

CAR (1-4 Personen)
THESSALONIKI (4 Std)
Low Season (11/09 - 30/06) - 100E
High Season (01/07 - 10/09) - 120E
MINIVAN (5-8 Personen)
THESSALONIKI (4 Std)
Low Season (11/09 - 30/06) - 150E
High Season (01/07 - 10/09) - 180E
MINIBUS (9-19 Personen)
THESSALONIKI (4 Std)
Low Season (11/09 - 30/06) - 250E
High Season (01/07 - 10/09) - 280E

 

 

PREISLISTE MIT FAHRER

CAR (1-4 Personen)
THESSALONIKI (4 Std)
Low Season (11/09 - 30/06) - 220E
High Season (01/07 - 10/09) - 240E
MINIVAN (5-8 Personen)
THESSALONIKI (4 Std)
Low Season (11/09 - 30/06) - 270E
High Season (01/07 - 10/09) - 300E
MINIBUS (9-19 Personen)
THESSALONIKI (4 Std)
Low Season (11/09 - 30/06) - 370E
High Season (01/07 - 10/09) - 400E